go to content

Menu

Leistungen des wvb

Leistungen

Obwohl wir eine kostenlose Veröffentlichung anbieten, wollen wir nicht auf gewisse Standards verzichten. In erster Linie heißt das, dass gute Lesbarkeit gewährleistet sein muss. Wir werden daraufhin alle Texte überprüfen und ggf. die Autoren bitten, mögliche Mängel zu beheben.

Wir bemühen uns um einen moderaten Verkaufspreis. Da im POD-Verfahren die Stückkosten allerdings recht hoch sind, liegen hier die Verkaufspreise auch etwas über den sonst bei uns üblichen Preisen. Bei einem Umfang von 150-300 Seiten wird der Verkaufspreis etwa bei 20,- € pro hundert Seiten liegen, bei umfangreicheren Titeln darunter, bei geringerem Umfang darüber.

Alle unsere Bücher erhalten eine ISBN und sind dem Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB) gemeldet und somit über den Buchhandel zu bestellen. Außerdem werden sie über Amazon angeboten und sind auf einer unserer Programmseite (alle lieferbaren Titel) direkt zu bestellen (auf unserer alternativen Shopseite finden Sie nur die aktuelleren Veröffentlichungen ab 2015). Die Pflichtexemplare für die Deutsche Nationalbibliothek und die Zentrale Landesbibliothek Berlin werden von uns verschickt.

Gedruckt wird auf modernen Druckmaschinen, der Umschlagdruck erfolgt im Vierfarbdruck, die Klebebindung ist sehr stabil und haltbar.

Sie erhalten 3 Freiexemplare frei Haus, weitere Exemplare können Sie jederzeit mit 30% Rabatt auf den Ladenverkaufspreis bestellen, die Lieferung erfolgt frei Haus. 

Die Werbung erfolgt fachspezifisch, wir freuen uns, wenn Sie uns (außeruniversitäre) Adressen möglicher Interessenten mitteilen.

Wir garantieren eine Verkaufsauflage von 150 Exemplaren (Druck nach Bedarf) und verpflichten uns, die Bücher mindestens drei Jahre lieferbar zu halten. Sollten danach noch nennenswerte Umsätze erzielt werden, bleiben die Titel auch über diesen Zeitraum hinaus im Programm.

Sie erhalten 5% Autorenhonorar auf den Ladenverkaufspreis ab dem ersten verkauften Exemplar. Sie können Ihr Buch der VG-Wort melden, um an der Ausschüttung im Bereich Wissenschaft teilzunehmen (für 2015, die letze Ausschüttung, lag der Betrag bei 900,- € für eine Monographie zwischen 101 und 300 S.).

Leistungsübersicht als Download

►weiter